• Kostenloser Versand (D)
  • Schnelle und sichere Lieferung
  • Kostenlose Rückgabe (D)
Zufrieden dank Schuhen für Fersensporn
Richtige Schuhe bei Fersensporn

Fersensporn Schuhe – endlich schmerzfreie Füße

Wenn Sie an stechenden Fersenschmerzen leiden sind Sie hier genau richtig. Unsere extra bequemen Fersensporn Schuhe sind aus hochwertigem Echtleder gearbeitet und verfügen über eine anatomisch geformte, stoßdämpfende Sohle. Sie sind mit einem hochwertigen Wechselfußbett ausgestattet und bieten die optimale Grundlage für Ihre orthopädischen Einlagen.

Bequeme Schuhe bei Fersensporn

1 _ Was für gute Fersensporn Schuhe zu beachten ist

2 _ Wie Sie die stechenden Fußschmerzen loswerden

3 _ Und einige besonders wertvolle Tipps für den Schuhkauf

Das und noch mehr finden Sie weiter unten auf unserer Seite. Neugierig?

Mehr erfahren

Wenn Sie morgens aufwachen und einen stechenden Schmerz in der Ferse verspüren, dann ergeht es Ihnen vermutlich so wie 10% der Menschen in Deutschland: Sie haben einen Fersensporn. Ursachen dafür sind in der Regel oft Fehlbelastungen, Fehlstellungen und die falschen Schuhe. Linderung versprechen spezielle Fersensporn Einlagen und Fersensporn Schuhe. Wichtig: nur in dieser Kombination versprechen Fersensporn Schuhe Linderung. Deshalb sind alle Schuhe von UXGO für orthopädische Einlagen geeignet und mit einem hochwertigen und anatomisch geformten Wechselfußbett ausgestattet.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Scarlett
ab 158,00 €
Valentina
ab 158,00 €
TIPP!
Ruby
ab 158,00 €
Leni
129,00 €
Romy
129,00 €
Alina
129,00 €
Amelie
ab 158,00 €
Lea
129,00 €
Enya
129,00 €
Maike
129,00 €
Pia
ab 158,00 €
Marina
129,00 €
Vanessa
ab 158,00 €
Lucy
ab 158,00 €
Jana
129,00 €
Daisy
158,00 €
Nadine
129,00 €
Franziska
129,00 €
Grace
158,00 €
Sandra
129,00 €
Marie
ab 158,00 €
Greta
ab 158,00 €
Luisa
129,00 €
Emma
ab 158,00 €
Carlotta
129,00 €
Marlene
ab 158,00 €
Ella
ab 158,00 €
Luna
ab 158,00 €
Stella
ab 158,00 €
Mia
129,00 €
Mara
129,00 €
Veronika
129,00 €
Tina
ab 158,00 €
Sophia
ab 158,00 €
Lana
ab 158,00 €

Kleiner Dorn mit großer Wirkung – Fersensporn Schuhe

Warum wir Schuhe für Fersensporn überhaupt brauchen

 

Beim Weckerklingeln sofort auf den Füßen? Der energiegeladene Sprung aus dem Bett fällt vielen von uns nicht leicht – und die Aussicht, den neuen Tag mit einem stechenden Schmerz im Fersenbereich zu beginnen, macht die Lust aufs Aufstehen (und Auftreten) nicht größer …

Es gibt Dinge im Leben, die braucht man einfach nicht. Und bekommt sie doch. Graue Haare zum Beispiel. Oder Dekolletéfalten, die selbst nach einer erholsamen Nacht im Ausschnitt lauern. Oder – mit etwas Pech – einen Fersensporn.

„Schmerzen, als ob man auf einem Reißnagel stünde“, so beschreiben Fersensporn-Betroffene den typischen „Anlaufschmerz“, der vor allem die ersten Schritte des Tages zu einer wahren Quälerei macht. Und tatsächlich zeigt das klassische Röntgenbild einen zwar nur wenige Millimeter großen, jedoch nagelspitzen Knochenauswuchs, der beim Auftreten empfindlich in das umliegende entzündete Gewebe der Ferse sticht. Kein Wunder, dass die Schmerzen nur in den seltensten Fällen ganz ohne Behandlung vergehen und Fersensporn Schuhe immer häufiger gesucht werden.

 


Risikofaktoren minimieren

 

Doch warum brauchen wir Fersensporn Schuhe und wie entsteht eigentlich ein Fersensporn? Ganz pauschal: durch falsche Belastung des Fußes. Vor allem folgende Belastungen haben es dabei in sich:

  • Unpassendes Schuhwerk
  • Übergewicht
  • Schwache Fuß- oder verkürzte Wadenmuskulatur
  • Fehlstellungen wie z.B. ein Plattfuß
  • Exzessives Joggen
  • Vererbte oder erworbene Fußfehlstellungen
  • Schwere körperliche Arbeit
  • Langes Stehen am Arbeitsplatz

 

Kleine Risse am unteren, an der Ferse ansetzenden Sehnenstrang, können die Folge sein und wiederum die Knochenhaut reizen. Eine Entzündung entsteht. Um diese Läsionen zu kitten, bildet der Körper Kalk, die er an den betroffenen Stellen ablagert. Entlang des Sehnenstrangs bildet sich so nach und nach, ähnlich einem Tropfstein, der Fersensporn.


Bei der Vielfalt an möglichen Ursachen wundert es kaum, dass fast 10% aller Erwachsenen im Laufe der Zeit Bekanntschaft mit der „Fasciitis plantaris“ machen. Unter ihnen deutlich mehr Frauen als Männer und der Großteil in der zweiten Lebenshälfte. Dass es vor allem Frauen trifft, hängt oft mit der gängigen Schuhmode zusammen. Zu hohe Schuhe und schlecht gearbeitetes Schuhwerk sorgen für Fersenschmerzen und machen Fersensporn Schuhe oft erst notwendig.

Doch keine Sorge: so schmerzhaft sich der Fersensporn auch anfühlt, gefährlich oder gar Auslöser für andere Erkrankungen ist er nicht. Außerdem gibt es neben Schuhen für Fersensporn sowohl in der Schulmedizin als auch in Orthopädie und Alternativmedizin zahlreiche Mittel und Wege, ihm vorzubeugen sowie Fersenschmerzen und Fersensporn gezielt zu behandeln.


Wenn der Schuh drückt...

Die perfekten Schuhe bei Fersenschmerzen

 

Das A und O zur Vermeidung von Fersenschmerzen und einer ganzen Reihe weiterer Erkrankungen wie Rückenproblemen oder Hallux valgus ist neben eines gesunden Körpergewichts ein gut sitzender Schuh. Bei diagnostiziertem Fersensporn helfen neben geeigenten Fersensporn Schuhen zusätzlich orthopädisch angepasste Einlagen, sogenannte Fersensporn Einlagen, die den Fuß stützen und die Belastung der empfindlichen Sehnenplatte minimieren. Diese werden in die Schuhe bei Fersensporn einfach eingelegt.

Die richtigen Schuhe bei Fersensporn zu finden ist aber kein leichtes Unterfangen. Sie müssen viele Details in sich vereinen damit die Schuhe gegen Fersenschmerzen wirklich helfen. Die wichtigsten Komponenten sind: Unterstützung, Passform, Dämpfung und gutes Fußbett. Ein wichtiger Faktor für Fersensporn Schuhe ist zudem die passende Schuhweite und Schuhgröße. Um Ihnen bei der Schuhwahl zu helfen, haben wir Ihnen deshalb eine Passformberatung bereitgestellt.

Eine Grafik über die Vorteile von Schuhen für Einlagen
  • Die Passform: die Fersensporn Schuhe müssen sich der natürlichen Fußform anpassen. Wichtig dabei ist genügend Platz für die Zehen und ein fester Stand, da sonst zusätzlich ein Hallux valgus oder andere Fehlstellungen entstehen können.
  • Das Fußbett ist von höchster Wichtigkeit. Es sollte den Fuß im Laufen und Stehen optimal unterstützen.
  • Die Fersensporn Schuhe müssen für Einlagen geeignet sein um bei Bedarf eine spezielle Fersensporn Einlage einlegen zu können.

  • Die Sohle sollte nicht zu dünn sein und gute dämpfende bzw. stoßabsorbierende Eigenschaften haben.
  • Im Idealfall verfügt die Sohle über Querrillen und/oder ist besonders biegsam um eine optimale Abrollbewegung gewährleisten zu können.
  • Die Schuhe für Fersensporn dürfen nicht zu „steif“ sein, wie es bei z.B. Sicherheitsschuhen der Fall ist.
  • Bei einem Fersensporn kann eine gelegentliche Erhöhung der Ferse (bis zu 1cm) hilfreich sein. Dazu kann man auch spezielle Fersenkissen verwenden.

EXTRA TIPP

 

Vermeiden Sie unbedingt flache Schuhe wie Crocs oder Slippers, die Ihren Füßen keinen richtigen Halt bieten und die Schritte nicht im notwendigen Maße dämpfen. Viele Menschen bekommen aus diesem Grund gerade im frühen Herbst Fersenschmerzen und einen Fersensporn, weil sie den ganzen Sommer in ungeeignetem Schuhwerk verbracht haben.

Als passionierte Joggerin oder begeisterter Langstreckenläuferin sollten Sie zur Vorsorge darauf achten, gute Laufschuhe zu tragen – und diese spätestens nach 800 gelaufenen Kilometern durch ein neues Paar Schuhe zu ersetzen.

Wenn Sie Fersensporn Schuhe brauchen, ist die richtige Größe und Weite elementar:


Die perfekte Größe und Weite für Fersensporn Schuhe

 

Für einen sicheren Stand und schmerzfreie Füße in Ihren neuen Schuhen für Fersensporn, sollten Sie anhand unserer Passformberatung Ihre ideale Größe und Weite überprüfen. Nur so können Sie sicher sein, dass die Schuhe bequem sind und optimal passen.

 


Der V-Effekt von UXGO bietet Entlastung UND Komfort

Schuhe bei Fersensporn, Hallux & Co.

 

Um bei den verschiedensten Fehlstellungen optimale Entlastung und Linderung zu garantieren, hat UXGO einen innovativen Leisten entwickelt. Den leisten mit dem V-Effekt.

Die Schuhform ist der ursprünglichen V-Form der Füße nachempfunden und passt sich so perfekt der individuellen Fußform an. Die Ferse wird sicher gehalten, der Mittelfuß gut gestützt und die Zehen spüren eine neue Freiheit. Gerade als Fersensporn Schuhe sind unsere bequemen Damenschuhe daher bestens geeignet.

Um Ihnen optimale Entlastung zu bieten vereinen die Schuhe die wichtigsten Eigenschaften: Hochwertiges Echtleder für eine optimal sitzende Passform, eine stoßdämpfende, federleichte Sohle und ein hochwertiges Wechselfußbett, dass jederzeit herausgenommen werden und durch eine Fersensporn Einlage ersetzt werden kann, machen unsere Schuhe bei Fersensporn ideal.

Außerdem beugen Sie mit den Fersensporn Schuhen auch effektiv einem Hallux valgus, Hammerzehen oder anderen Fehlstellungen vor. Und selbst wenn Sie bereits an einem Hallux leiden, sind die UXGOs die idealen Schuhe um schmerzfrei und trotzdem chic in den Alltag zu starten.

Ein aufgestellter Fuß auf einer Einlage

Diesen Einfluss haben die Schuhe bei Fersensporn:

 

Ein Fersensporn entsteht ebenso wie viele andere Fehlstellungen oft erst durch falsches oder ungeeignetes Schuhwerk. Das liegt meist daran, dass der Großteil aller Schuhmodelle sich nicht vollständig an der anatomischen Fußform orientiert, sondern eher schmal und und spitz geschnitten ist. Um einen Fersensporn vorzubeugen oder zu lindern, brauchen Sie jedoch einen sicheren Stand, eine hochwertige Sohle und eine entsprechende Fersensporn Einlage oder ein Softfußbett. Wichtig: die Fersensporn Schuhe müssen für lose Einlagen geeignet sein.

Die Schuhform und Schuhweite haben einen entscheidenden Anteil an der Entstehung vieler Fehlstellungen. Es gibt mittlerweile einige Gesundheitsschuhe, die die wichtigsten Eigenschaften für Fersensporn Schuhe in sich vereinen, doch der Nachteil dieser Modelle liegt in der Regel klar auf der Hand:

Diese Schuhe für Fersensporn sehen funktional oder sogar klobig aus. Nach modernen Modellen mit ansprechendem Design sucht man leider meist vergebens. Genau hier setzt UXGO mit der innovativen Idee an, gesunde und bequeme Schuhe bei Fersenschmerzen mit einem modischen Design zu verbinden.

Deshalb ist die Frage "Welche Schuhe bei Fersensporn" verständlicherweise oft mit dem Wunsch nach modischen und modernem Design kombiniert.


Graffik zur Erklärung des V-Effekts

Wenn die Ferse schmerzt...

Ein Überblick über die gängigen Behandlungen

 

Diagnose Fersensporn. Was nun?

Vielleicht ist die Enttarnung Ihres Fersensporns ein Zufallsfund – denn noch macht der Dorn gar keine Beschwerden. In diesem Fall heißt es: abwarten. Manch ein Fersensporn geht so unbemerkt, wie er gekommen ist. Schränkt die Verknöcherung Sie allerdings durch Schmerzen in Ihrem Alltag oder gar in der Ausübung Ihres Berufes ein, ist es höchste Zeit, geeignete therapeutische Wege zu beschreiten.

1. Schulmedizin

Natürlich – Schmerzmittel, Entzündungshemmer oder ein Cool Pack wirken nicht auf die Ursache des Fersensporns, lindern aber zumindest akute Symptome. Eine Medikamenteneinnahme sollte jedoch stets nur begleitend zu einer angemessenen Behandlung erfolgen – und immer in Absprache mit einem Arzt.


2. Orthopädisch

Spezielle Sohlen für Fersenspornpatienten erhalten Sie von Ihrem Orthopädietechniker. Meist ist neben inmitten des polsternden Gel- oder Schaumstoffkissens ein Loch auf Höhe des Fersensporns ausgeschnitten, um den schmerzhaften Kontakt zwischen Dorn und Schuh zu vermeiden. A propos Schuhe: Schuhe, die die Ferse stützen und dem Vorfuß genügend Raum geben, stabilisieren die Muskulatur und wirken sich positiv auf die Sehnen aus. Reizungen werden gelindert, der Schmerz lässt nach. Im Übrigen eignen sich bequeme Schuhe, die der natürlichen V-Form des Fußes folgen, auch bereits zur Vorbeugung von Fersensporn und Hallux. So sind Ihre Fersensporn Schuhe gleichzeitig auch Schuhe für Einlagen und Hallux Schuhe.

3. Alternativmedizin

Akupunktur bringt den Blutfluss in Gang und zeigt tatsächlich oft erstaunliche Auswirkungen auf den Fersensporn. Setzt man auf homöopathische Wirkstoffe zur alleinigen oder unterstützenden Behandlung des Fersensporns, ist Hekla Lava D3 das Mittel der Wahl. Gewonnen aus der Asche des isländischen Vulkan Hekla, sollen die Globuli dem Körper dabei helfen, Entzündungen und Schmerzen zu bekämpfen. Bei längerer Einnahme des nebenwirkungsfreien Präparats können die Schmerzen laut DHU sogar dauerhaft gelindert werden.

„Kann helfen, muss aber nicht.“ So könnte man den Versuch mit Stoßwellentherapie, Reizstrom, Infrarotlicht oder Magnetfeldtherapie beschreiben. Da jedoch der Glaube oft Berge, versetzt lohnt das Ausprobieren vielleicht.


4. OP – die letzte Wahl

Bei über 90% aller Fälle ist eine Operation des Fersensporns nicht nötig. Sei es, weil er nie Beschwerden verursacht oder weil er sein schmerzhaftes Treiben bereits durch gezielte Übungen, spezielle Einlagen und passende Fersensporn Schuhe einstellt. Sollten Sie jedoch zu der kleinen Gruppe von OP-Kandidaten gehören, wird der Operateur nicht nur den knöchernen Auswuchs beseitigen, sondern vor allem die Sehne teilweise einkerben um den Nerv zu entlasten. Eine Fersensporn-OP sollte allerdings wirklich nur dann erfolgen, wenn alle anderen Methoden keinen Erfolg gebracht haben.

Und was können Sie außerdem tun?

Eine springende Frau mit UXGO Schuhen

Dehnen, dehnen, dehnen – und bequeme Fersensporn Schuhe tragen!

 

Und zwar Ihre Wadenmuskulatur, Ihre Achillessehne und Ihr Fußgewölbe. Rollen Sie dazu einen Igelball mit dem Fuß oder greifen Sie ein Tuch mit den Zehen. Ziehen Sie Ihr Bein mit einem Tuch zum Körper und arbeiten Sie mit dem Fuß dagegen, bis Sie eine Dehnung in der Wade spüren. All diese Übungen können Sie so oft sie wollen ganz gemütlich im Sitzen durchführen – und möglichst mit nackten Füßen.

Und müssen Sie dann doch wieder in Ihre Schuhe schlüpfen, am besten in solche, die Ihre Füße vor (weiteren) Belastungen schützen. Diese Fersensporn Schuhe sollten aber nicht einfach nur „weit geschnitten“ sein, sondern Ihrem Fuß Halt geben und gleichzeitig die notwendige und gewünschte Freiheit für die Zehen bieten.

Grundsätzlich gilt: Nach dem erste Schreck, einen Fersensporn entwickelt zu haben, sollten Sie durchatmen – die Aussichten auf Heilung sind enorm und die Ideen zur Vermeidung eines weiteren Sporns recht einfach umzusetzen. Fangen Sie am besten sofort an der Basis an: Bei den richtigen Fersensporn Schuhen.

Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Vereinbaren Sie bei Fußschmerzen durch Hallux valgus einen Termin beim Orthopäden, am besten bei einem Fußspezialisten.


Unser Qualitätsversprechen:

In jedem Damenschuh von UXGO steckt viel Liebe zum Detail und Expertise aus über 70 Jahren Orthopädietechnik

 

Frau auf Fahrrad mit Schuhen für Einlagen

Bequem UND modern

Bei uns finden Sie modische Bequemschuhe


Egal ob sie Fersensporn Schuhe für die Arbeit benötigen oder ob Sie sich Fersensporn Schuhe für die Freizeit wünschen. In unserem Shop finden Sie Modelle für nahezu jeden Anlass – in bunten Farben oder zurückhaltend schlicht. Jeder Schuh ist bei Fersensporn ideal geeignet und bietet durch das hochwertige Wechselfußbett die ideale Grundlage für Fersensporn Einlagen.

Zuletzt angesehen
WIR SIND FÜR SIE DA

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

+49 (0) 7021 73 83 0 123

Montag bis Donnerstag von 10 – 15 Uhr

Für Lob, Anregungen oder Kritik nutzen Sie unser Feedback-Formular.

IHRE VORTEILE
  • Einzigartiger V-Effekt
  • Sichere Lieferung mit DHL
  • Kostenloser Versand (D)
  • Kostenloser Rückversand (D)
SICHER EINKAUFEN

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Sicher | Geprüft | Schnell