• Kostenloser Versand (D)
  • Schnelle und sichere Lieferung
  • Kostenlose Rückgabe (D)
UXGO

Ratgeber – Hallux valgus Ursachen

Hallux valgus Ursachen sind vielfältig und multifaktoriell. Schwaches Bindegewebe, schlechtes Schuhwerk und Verkümmerung der Fußmuskeln sind Hauptauslöser. Hallux valgus Ursachen ist schwer vorzubeugen, da auch genetisch bedingt.

HALLUX VALGUS

Entstehung von Hallux valgus


von UXGO
28. August 2018, 9:19 Uhr

Fragt man Frauen über vierzig, was Ihnen körperlich große Probleme bereitet, fällt vielen spontan der Fuß ein. Sie kennen es vielleicht selbst: Früher konnte man in fast jeden Schuh schlüpfen und bis in die Morgenstunden durchtanzen.

Okay, seien wir ehrlich, da hat der Fuß auch mal geschmerzt, aber nach einem Tag war alles wieder vergessen. Oder nach einer anstrengenden Wanderung waren die Füße müde: Schuhe aus, ab in den Bach, schön kühlen – und weiter ging es. Heute schmerzt der Fuß schon ohne besondere Überlastung, einfach aufgrund seiner Fehlstellung. Und das schränkt verständlicherweise viele Menschen in ihrem Leben ein. Es unterbindet Aktivitäten. Es ringt den Betroffenen einiges ab, um sich nicht aus vielen Bereichen des sozialen Lebens zurückzuziehen.

Christina macht heute Fitnesskurse statt Standardtanz:
So erzählt Christina: „Ich habe immer gerne Standard getanzt, aber irgendwann hatte ich solche Fußschmerzen, dass es nicht anders ging: ich musste aufhören. Das war schrecklich. Aber das Tanzen auf den hohen Schuhen hat einfach zu sehr geschmerzt. Heute gehe ich ins Fitnessstudio und mache gerne Kurse mit – und es geht einwandfrei. Zu akzeptieren, dass es mit dem Tanzen aus war, war nicht leicht, aber heute geht es mir deutlich besser!“ 

Hallux Valgus Ursachen

 

Äußere Hallux valgus Ursachen

  • Übergewicht
  • Enge, spitze, hohe Schuhe
  • Traumata
  • Medikamente

Innere Hallux valgus Ursachen

  • Genetische Faktoren, wie Aufbau und Struktur von Bindegewebe und Fuß
  • Dadurch Ungleichgewicht und Abschwächung der Muskulatur und des Bandapparates
  • Fehlbelastung durch Spreizfuß
  • Entzündliche Erkrankungen

Was sind Hallux valgus Ursachen und was begünstigt diese Fußfehlstellung?

Hallux valgus zählt zu den häufigsten Fehlstellungen der Füße. Er tritt überwiegend bei weiblichen Patienten ab dem 40sten Lebensjahr auf. Viele Faktoren tragen zur Entstehung des Hallux valgus bei, deshalb spricht man von multifaktoriellen Hallux valgus Ursachen.

Bei der Entstehung des Hallux valgus spielen Faktoren wie die Anatomie des Fußes und die Zugfestigkeit des Bindegewebes eine Rolle. Gerade Frauen sind oft von einem schwachen Bindegewebe betroffen. Hallux valgus-Patienten sind deshalb überwiegend weiblich. Da die Bindegewebsschwäche oft vererbt wird, kann es familiär gehäuft zu Hallux valgus kommen.

Wieso zählt ein laxes Bindegewebe zu den Hallux valgus Ursachen?

Ist das Gewebe zu schwach, schafft ist es nicht in der Lage, das Fußgewölbe ständig gegen das Körpergewicht aufzurichten. Systemisch kommt es so zu einem Absinken des Quergewölbes und einer Fehlbelastung der umliegenden Strukturen wie Bänder, Gelenke und Sehnen. Auch eine Schwangerschaft kann Einfluss auf die Entstehung einer Ballenzehe haben und zählt zu den Hallux valgus Ursachen. Denn gerade in dieser Zeit wird das Bindegewebe weich und nachgiebig. Entzündliche Erkrankungen wie Rheuma wirken sich oft negativ auf die Fußstatik aus und zählen zu den Hallux valgus Ursachen.

Ein anderes Krankheitsbild, das Hallux valgus begünstigt, ist die rheumatoide Arthritis. Sie äußert sich mit Schmerzen und Steifigkeit des Fußes. Das Gangbild verändert sich daraufhin, es kommt zur Bildung von Schwielen, Hühneraugen oder Hallux valgus. Auch Poliomyelitis (Kinderlähmung) oder Arthrose begünstigen eine Halluxbildung.

Ebenso zählen äußere Einflüsse wie Übergewicht, Traumata, Medikamente und High Heels zu den Hallux valgus Ursachen. Trotz familiärer Häufigkeit wird kein Mensch mit Hallux valgus geboren. Man muss also davon ausgehen, dass mechanische Einflüsse, wie falsches Schuhwerk oder andere Umwelteinflüsse, die Entstehung in die Wege leiten.


Anatomsiche Hallux valgus Ursachen

Schauen wir uns den anatomischen Aufbau des Fußes genau an, damit wir verstehen, was genau mit der Achsenabweichung aus der Definition gemeint ist und was Hallux valgus Ursachen sind:

Definition
Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), mit federführendem Autor H. Waizy, definiert den Hallux valgus wie folgt:

„Der Hallux valgus ist eine Fehlstellung der Großzehe mit einer Achsenabweichung nach fibular (Valgus) bei gleichzeitiger Achsenabweichung des Metatarsale I nach tibial (Varus).“

Abbildung 1:

Auf der 1. Abbildung ist ein Fuß ohne Hallux valgus dargestellt, man sieht deutlich, dass das Fußgewölbe stabil ist, die Großzehe gerade nach oben schaut und die Mittelfußgelenke (Metatarsal I-IV) stimmig auf der Gelenkfläche liegen.

Abbildung 2:

Die 2. Abbildung zeigt einen Hallux valgus und jetzt werden die anatomischen Hallux valgus Ursachen sichtbar: Die Mittelfußknochen werden durch das verbreiterte und abgesenkte Quergewölbe des Fußes in die Breite gedrückt. Dadurch liegen sie nicht mehr passgenau in der Gelenkfläche.

 

Veränderung der Sehnen

Für die Verformung der Zehe können Bindegewebe, hohes Gewicht, enge oder hochhackige Schuhe verantwortlich sein. Das Fußgewölbe kann seiner Funktion, Stöße zu absorbieren (also abzufangen), nicht mehr genügend nachkommen. Die Sehnen der Muskeln Extensor Hallucis Longus (Strecker), Flexor Hallucis Longus (Beuger) und die von Abduktor und Adduktor Hallucis befinden sich in einem Ungleichgewicht (Dysbalance). Sie ziehen und stabilisieren weiter, der Sehnenzug und die Großzehe stehen jedoch in einem Winkel und nicht mehr parallel zueinander.


Die Folge:

Dadurch knickt die Großzehe ab und es entwickelt sich ein Ballenzeh, auch Hallux valgus genannt. Jetzt sind die anatomischen Hallux valgus Ursachen deutlich erkennbar: Es liegt eine dreidimensionale Achsenfehlstellung durch statische Teilausrenkung des ersten Metatarsophalangealgelenks vor. Je weiter die Hallux valgus-Fehlstellung fortschreitet, umso schwieriger wird es, die Fehlstellung durch reinen Muskelzug und Physiotherapie auszugleichen. Innere Hallux valgus Ursachen sowie äußere Hallux valgus Ursachen legen den Grundstein für diese Verformung.

Überlastung durch verändertes Gangbild

 

Barfußlaufen von Kindesbeinen an wäre für all diejenigen Betroffenen von Vorteil, die hauptsächlich aufgrund von Umwelteinflüssen an Hallux valgus leiden. Erbliche Hallux valgus Ursachen können nur bedingt durch eine systematische Kräftigung der Fußmuskulatur beeinflusst werden. Eine starke Fußmuskulatur scheint dennoch eine große Rolle in der Prävention zu spielen. Unser Gangzyklus mit seinen verschiedenen Phasen ist darauf ausgelegt, die Fortbewegung ökonomisch auszuüben und durch Stoßabsorption innere Organe und Hirn zu schützen. Eine gute Gewichtsverteilung über den Fuß spielt hier eine wichtige Rolle.

Durch Tragen von zu engen, spitzen und hohen Schuhen kommt diese Gewichtsverteilung aus dem Gleichgewicht. Das Abrollen über die Ferse findet nicht statt. Die Stöße, die diese erst mal aufnehmen sollte, belasten direkt den Vorfuß. Zusätzlich tragen die Mittelfußknochen beim Abrollen das ganze Körpergewicht. Absatzschuhe bewirken, dass das Gewicht nicht mehr auf dem Fuß verteilt wird, sondern hauptsächlich auf das Fußquergewölbe. Das kann dem kaum standhalten und schwächt immer mehr ab. Der Fuß wird vorne breiter, die Stöße immer weniger aufgefangen.

 

Falsche Schuhe und Ihre Wirkung

Ist durch „falsches Schuhwerk“ ein Ungleichgewicht entstanden und hat sich so ein Spreizfuß oder sogar schon Hallux valgus entwickelt, werden die Auswirkungen auf das Mittelfußgelenk immer massiver. Je flacher der Fuß wird, umso mehr steigt die Belastung. Dadurch kommt es zu einem Abrollverhalten beim Gehen, das ebenfalls die Belastung auf den Mittelfuß erhöht. Eine Umverteilung des Gewichts auf die dafür nicht ausgelegten benachbarten Zehen entsteht. Fußschmerzen und weitere Fehlstellungen können aus diesem Kreislauf resultieren.

Lesen Sie hier mehr über Symptome und Diagnostik?
Hier geht's direkt zum Fachartikel Symptome von Hallux valgus

Mehr erfahren 



Habe ich schon einen Spreizfuß?

  • Abgesunkenes Fußgewölbe (platter Fuß)
  • eingesunkene Zehenköpfchen
  • Verbreiterung des Vorfußes
  • Schwielen am Vorfuß

 

Problematik Spreizfuß – Hallux valgus Ursachen

 

Der Spreizfuß zählt zu den typischen Vorläufern des Hallux valgus und zu den Hallux valgus Ursachen.

Ein Spreizfuß begründet sich oft aus Übergewicht, laxem Bindegewebe, engen, hohen Schuhen – selten aus Unfällen. Spreizfuß und Hallux valgus Ursachen begründen sich fast immer durch eine
Abschwächung der Fußmuskulatur. 

Anfänglich kann ein Spreizfuß nur mit Fußdruckmessung (Pedobarographie auch Podometrie,) diagnostiziert werden. Hierbei wird die genaue Verteilung des Gewichts beim Auftreten und  der Abrollbewegung sichtbar gemacht. Das Verfahren gibt durch den Fußabdruck Auskunft über die Situation der Gelenke, Sehnen und Weichteile. Sinkt das Quergewölbe des Fußes weiter ab und kommt es dann zu einer Abweichung der Großzehe nach außen und eventuell zu einer Verschiebung des Mittelfußknochens, entsteht aus dem Spreizfuß ein Hallux valgus.

Unser Tipp:

Barfußlaufen! Es ist wichtig nicht nur mit Einlagen zu laufen. Denn die Einlagen unterstützen zwar den Fuß, nehmen ihm aber dadurch auch die Arbeit ab. Die Fußmuskulatur schwächt noch mehr ab. Wie auch sie auch zu Hallux valgus Ursachen gehört, scheint die Schuhmode bei der Entstehung des Spreizfußes eine große Rolle zu spielen.


Schuhmode – wichtiger Faktor von Hallux valgus Ursachen

 

Unbequeme Schuhe zählen natürlich auch zu den Hallux valgus Ursachen.

Wer schön sein will, muss leiden! Wirklich? Heute geben so viele Frauen sehr viel Geld für Schuhe aus, wieso sollte frau da auf einen gewissen Komfort verzichten müssen? Denn „Wo drückt der Schuh?“ – „Irgendwie überall“ – nimmt doch so viel Lebensqualität. UXGO-Schuhe sind modisch, bequem und lässig. Also nichts für Drückeberger. Und sie gehören nicht zu den Hallux valgus Ursachen.

Darauf sollten Sie beim Schuhkauf achten, um einen Hallux valgus zu vermeiden: 

  • Spitze und somit enge Schuhe, die die Zehen vorne zusammen, manchmal sogar leicht übereinander schieben, meiden. Gehört zu äußeren Hallux valgus Ursachen!
  • Keine zu kleinen Schuhe kaufen, die überall drücken und zum Zehenkrallen animieren.
  • Keine High Heels mit hohen Absätzen (zählen zu Hallux valgus Ursachen), die ständig den Vorfuß überlasten und das Fußquergewölbe zum Absenken bringen.
  • Kaufen Sie möglichst flache Schuhe, in denen Ihr Fuß genügend Freiraum hat! Gerade abends sammelt sich vermehrt Wasser in den Füßen – der Fuß schwillt leicht an. Da ist Platz im Schuh gefragt.
  • Legen Sie sich Wohlfühlschuhe zu:
  • schick und bequem – YEAH! Vielleicht stehen Sie ja bald auf Romy?

Ab und zu können auch schöne Schuhe getragen werden

Natürlich können trotzdem mal für einen schönen Abend im Theater, zum Essengehen oder Tanzen High Heels angezogen werden! Auch wenn sie zu den Hallux valgus Ursachen gehören. Problematisch wird es, wenn täglich und stundenlang Schuhe mit Absatz getragen werden. Sehr problematisch ist auch der Trend zum Absatz in der Kindermode; schon Grundschülern wird so das Tragen von Stiefeln oder Sandalen mit Absätzen ermöglicht. Gerade in einer Phase, in der das Fußskelett noch weich und anpassungsfähig ist, ist das sehr bedenklich und kontraproduktiv für die Entwicklung eines gesunden Fußes. Hier wird zukünftig sicherlich eine weitere Hallux valgus Ursache zu finden sein.

Ein abwechslungsreiches Schuhsortiment und das Laufen ohne Schuhe beugen der Bildung eines Hallux valgus langfristig vor. Gute, qualitativ hochwertige und genügend weite Schuhe zählen nicht zu Hallux valgus Ursachen!

Lesen Sie hier mehr über Schmerzlinderung und Behandlung!?
Hier geht's direkt zum Fachartikel Behandlung von Hallux valgus

Mehr erfahren 

 

Hallux valgus Ursachen – Fazit

 

Die Hallux valgus Ursachen sind vielfältig. Man kann in äußere Hallux valgus Ursachen und innere Hallux vaglus Ursachen unterscheiden. Unter äußeren Hallux valgus Ursachen versteht man beispielsweise drückende Schuhe und Übergewicht. Inneren Hallux valgus Ursachen sind die Abschwächung der Muskeln oder Verformungen im Fuß. Zu den Hauptursachen zählt ein schwaches Bindegewebe und somit eine erblich bedingte Häufigkeit innerhalb von Familien. Ursächlich ist auch die daraus resultierende Abschwächung und Verkümmerung der Fußmuskulatur. Fehlen diese muskulären Stabilisatoren, kommt das ganze anatomische Gleichgewicht aus dem Lot. Daraus resultierende Verschiebungen führen zu Fehl- und Überlastung der angrenzenden Strukturen. Eine Folge ist dann oft der Spreizfuß, der durch das abgesunkene Fußgewölbe entsteht und als Vorläufer des Hallux valgus gilt.


Nicht an gutem Schuhwerk sparen!


Auch die Schuhmode als Hallux valgus Ursache ist nicht zu unterschätzen! Studien zeigen immer wieder, dass mit Einführung der westlichen Schuhideale und Schuhmodelle mehr Hallux valgus- Beschwerden auftreten. Mit steigendem Alter rückt die Fußgesundheit immer mehr in den Vordergrund. Das passende Schuhwerk ist immens wichtig, um Hallux-Problemen oder anderen Verformungen der Füße entgegenzuwirken. Äußere Hallux valgus Ursachen können beeinflusst werden, innere Hallux valgus Ursachen sind ohne medizinischen Eingriff schwer zu beheben.

Wichtiger Hinweis:

Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Vereinbaren Sie bei Fußschmerzen durch Hallux valgus einen Termin beim Orthopäden, am besten bei einem Fußspezialisten.  

Zuletzt angesehen
WIR SIND FÜR SIE DA

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

+49 (0) 7021 73 83 0 123

Montag bis Donnerstag von 10 – 15 Uhr

Für Lob, Anregungen oder Kritik nutzen Sie unser Feedback-Formular.

IHRE VORTEILE
  • Einzigartiger V-Effekt
  • Sichere Lieferung mit DHL
  • Kostenloser Versand (D)
  • Kostenloser Rückversand (D)
SICHER EINKAUFEN

Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten

Sicher | Geprüft | Schnell